pflegschaftLiebe Eltern,


im Namen der Schulpflegschaft begrüße ich Sie ganz herzlich.

Eltern haben die Möglichkeit, sich in die Gremien der Schule einzubringen und mitzuarbeiten. Unter anderem geschieht das über die Schulpflegschaft, in der die Interessen der Eltern und der Kinder vertreten werden. An den Schulpflegschaftskonferenzen nehmen die beiden gewählten Vertreter aus den Klassenpflegschaften teil. Auch in der Schulkonferenz arbeiten Eltern mit; derzeit sind es sechs Mitglieder, die aus der Schulpflegschaft heraus gewählt werden. Zusätzlich können sich Eltern über die einzelnen Fachkonferenzen engagieren. Gewählt werden diese Vertreter ebenfalls aus der Schulpflegschaft heraus.

Eine Mitarbeit von Eltern kann in den Klassenpflegschaften beginnen: Hier werden alle Belange der Klasse besprochen. In jedem Halbjahr kann eine Sitzung einberufen werden, zu der die/der Vorsitzende einlädt.
Die Schulpflegschaft kümmert sich im Namen der Eltern um alle Fragen, die Unterrichts-oder Schulorganisation angeht.
Die Schulkonferenz ist eine Art „Parlament“, in der Lehrer, Schüler und Eltern zusammenarbeiten. Dieses Gremium berät über alle wichtigen Fragen und stimmt bei Bedarf und Notwendigkeit darüber ab.

Die Schulpflegschaft hat in diesem Jahr einen Vorsitzenden und zwei Stellvertreter, die eng zusammen arbeiten. Sie wünschen sich eine offene Kommunikation mit allen Eltern, um unsere Belange engagiert vertreten zu können. Sollten Sie Fragen, Anregungen oder Kritik haben, sprechen Sie uns bitte an.

Vorsitzender

Rolf Bailly
Lasallestr. 12 
52355 Düren
0172-5271365

Stellvertreter

Frau Susanne Mertens
Frau Yagmur
Fru Kuper- Reykers

 

Die Namen der Vorsitzenden der Klassenpflegschaften und die Namen der Vertreter der Schulkonferenz können im Sekretariat der Schule oder bei den Schulpflegschaftsvorsitzenden erfragt werden.

(c) Foto: S. Hofschlaeger  / pixelio.de