Vendredi, 22 septembre: Excursion à Cologne: Visite du musée «Römisch-Germanisches Museum», promenade le long du Rhin, petit arrêt gourmand au musée du chocolat, photos sur le pont des cadenas, la «Hohenzollernbrücke» et pour finir, visite de la cathédrale qui est l´un des monuments les plus visités d´Allemagne. Une belle journée qui s´achève !

Freitag, 22. September : Ausflug nach Köln : Besuch des „Römisch-Germanischen Museums“, Spaziergang am Rhein, kurzer Stopp im Laden des Schokoladenmuseums, Fotos mit den Schlöösern auf der „Hohenzollernbrücke“, Besichtigung der Kathedrale, eine der am meist besuchten Sehenswürdigkeiten Deutschlands. Ein schöner Tag geht zu Ende!

Mercredi, 20 septembre : Accueil chaleureux par les élèves du Burgau-Gymnasium à Düren en Allemagne.

Mittwoch, 20. September Empfang der französischen Austauschpartner aus Gémenos am Bahnhof.

 

Auch in diesem Jahr engagieren sich wieder Schülerinnen und Schüler durch das Betreiben des Eine-Welt-Ladens Fairkauf für den gerechten Handel und damit für mehr soziale Gerechtigkeit in dieser Welt.

Lediglich der Raum hat sich geändert. Wir verkaufen die fair gehandelten Produkte nun in Raum 20 in beiden großen Pausen.

Den Erlös aus den verkauften Produkten spenden wir wieder an das Bischöfliche Hilfswerk Misereor.

Beim Fun-Triathlon des Dürener TV erzielten Finn Donadt, Mathilde Lyncker und Charlotte Lyncker (v.l.n.r.) vordere Plätze in den Altersklassen. Finn Donadt konnte seinen Wettkampf sogar gewinnen. Mathilde und Charlotte Lyncker belegten die Plätze 4 und 2 in ihrer Altersklasse.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen hervorragenden Leistungen!

Nach der Ankunft der amerikanischen Austauschschüler am 14.06.2017 und dem kurzen Empfang durch unseren Schulleiter Herrn Dr. Schneider verabschiedeten sich alle Schüler mit ihren Partnern in den folgenden Feiertag. Zuerst machten wir die Amerikaner mit ihrem neuen Umfeld, Familienmitgliedern und einigen Freunden bekannt.
Danach begann auch schon das vielfältige Programm: Freitag stand der Besuch im Rathaus bei Bürgermeister Paul Larue an und für den folgenden Samstag hatte sich ein Großteil von uns mit ihren Partnern im Phantasialand in Brühl verabredet, um dort gemeinsam einen aufregenden Tag zu verbringen.
Am Anfang der nächsten Woche zeigten wir den Amerikanern den deutschen Schulalltag, der am Mittwoch durch einen Ausflug zur Burg Eltz aufgelockert wurde.

Das Burgau-Gymnasium unterhält Austauschprogramme mit verschiedenen internationalen Schule. Eine Auswahl von Artikeln über bereits abgeschlossene Besuche und Gegenbesuche können Sie auf dieser Seite lesen.

schwimmen2014Im Sportbereich Schwimmen nimmt das Burgau-Gymnasium regelmäßig an folgenden Wettbewerben teil:

Kreismeisterschaften der Schule und Vereine.

Da bei diesem Wettbewerb Pflichtzeiten erreicht werden müssen, spricht dieser Wettbewerb eher Vereinsschwimmer oder ehemalige aktive Schwimmer an. Viele Schülerinnen und Schüler unserer Schule haben sich schon in die Siegerlisten eingetragen.

Landesportfest der Schulen (Schwimmen)

Dieser Wettbewerb ermöglicht allen talentierten Schwimmern innerhalb einer Mannschaft von 8-10 Schülerinnen und Schülern ein erfolgreiches Abschneiden. Der Wettbewerb geht von der Kreis- bis zur Bundesebene. Unsere Schule nimmt an diesem Wettkampf regelmäßig mit 3-4 Mannschaften teil. Mehrere Kreistitel sind von uns schon gewonnen worden.

Weitere Wettbewerbe und Wettkämpfe:

  • Brettballturnier für die Klassen 5
  • Bundesjugendspiele für die Klassen 5 bis 7
  • Teilnahme am Landessportfest in zahlreichen Sportarten, wie z.B. Basketball, Fußball, Leichtathletik, Schwimmen (s.o)
  • Herbstlauf

Foto: Kreismeisterschaft Schwimmen 2014

Das Känguru der Mathematik ist ...

  • ein Mathematikwettbewerb für alle Schülerinnen und Schüler, mit dem vor allem Freude an der Beschäftigung mit Mathematik geweckt und unterstützt werden soll
  • ein multiple-choice-Wettbewerb mit vielfältigen Aufgaben zum Knobeln, zum Rechnen und zum Schätzen
  • ein Wettstreit, bei dem es nur Gewinner gibt, denn alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde mit den erreichten Punktzahlen und einen Erinnerungspreis - für die Besten gibt es Bücher, Spiele, Puzzles, T-Shirts und Reisen in ein internationales Mathe-Camp

In ganz Europa und inzwischen auch vielen Ländern aus Amerika und Asien gehen am Kängurutag Schülerinnen und Schüler der 3.-12. Klasse gleichzeitig an den Start und versu- chen, bei mathematischen Aufgaben aus fünf vorgegebenen Lösungsmöglichkeiten die eine - einzig richtige - herauszufinden. Beginnend mit exakt 187 Teilnehmern im Jahre 1995 haben sich in Deutschland im vorigen Jahr über 500.000 Schülerinnen und Schüler am Känguru der Mathematik beteiligt.

Sprachenwettbewerbe

Im 2-jährigen Rhythmus veranstaltet der Rotary-Club Düren zusammen mit den Rotariern in Seraing in Belgien einen deutsch-französischen Wettbewerb. Die Dürener Schülerinnen und Schüler verfassen, in verschiedenen Leistungsstufen, einen Text auf Französisch, die belgischen Jungen und Mädchen einen auf Deutsch. Zur Preisverleihung verleben die beiden Gruppen gemeinsam einen Begegnungstag. Schülerinnen und Schüler des Burgau-Gymnasiums gehören regelmäßig zu den Gewinnern dieses Wettbewerbs.

Auch der alljährlich ausgeschriebene Bundeswettbewerb Fremdsprachen ist bereits Tradi- tion am Burgau-Gymnasium. Die abwechslungsreichen Aufgaben betreffen die vier Kompe- tenzen Hörverstehen, Sprechen, Leseverstehen, Schreiben und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können hierbei die neuen Testformate, denen sie in den zentralen Prüfungen begegnen werden, erproben. Auch hier sind Schülerinnen und Schüler des Burgau-Gymna- siums ganz vorne mit dabei.

Gemeinsam haben diese Wettbewerbe, dass die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler hier nur gewinnen können.

Im jährlichen Wechsel finden am Burgau-Gymnasium Schulfeste und Kreativtage statt. Die jüngsten Beiträge in dieser Kategorie sind unten aufgelistet.

Was wäre Schule ohne Klassen- und Kursfahrten, ohne Wandertage und Exkursionen? Eine Auswahl aktueller Berichte findet sich unten.