Die Wahlzettel zu den Kreativtagen 2016 sind ausgewertet. Welchem Projekt ihr zugeordnet wurdet, könnt ihr dieser Datei (pdf) entnehmen: Die Zahl hinter eurem Namen und eurer Klasse ist die Nummer des Projekts. Wenn hier keine Zahl eingetragen ist, meldet euch bitte bei Herrn Gülden.

(c) Foto: Holger Lang  / pixelio.de

Die Projekte für die Kreativtage 2016 sind nun auf der Homepage. Alle Schülerinnen und Schüler außer die Jahrganggstufe 5 und die Q1 wählen bis zum 16.09.2016 ihre Projekte. Jeder von euch gibt drei Wünsche ab, wir versuchen diese bestmöglichst zu berücksichtigen.

Ihr tragt jeweils die Nummer der Projekte ein, die Nummern findet ihr immer über der Projektbeschreibung

Thema des Projektes:

Tapas für Einsteiger

Kosten:

ca. 10-15€

Anzahl SchülerInnen:

15-20

Altersstufen: 

Oberstufe

Kurzbeschreibung: 

Das Projekt richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, die Interesse an der spanischen Kultur, insbesondere der Küche haben. Es werden anhand einiger (einfacher, spanischer) Rezepte Tapas zubereitet und die damit verbundenen kulturellen Hintergründe genauer betrachtet.

 

Thema des Projektes:

(K)ein Elefant im Porzellanladen –

Gutes Benehmen macht attraktiv

Kosten:

max. 5€

Anzahl SchülerInnen:

max. 20

Altersstufen: 

ab Klasse 7

Kurzbeschreibung: 

Ist der gute alte Knigge noch zeitgemäß? Wir machen uns auf die Suche nach »Benimmregeln«, die immer (noch) gelten, begeben uns in ungewohnte Situationen und wollen dabei gut aussehen!

 

Thema des Projektes:

Faszination Triathlon

Kosten:

keine

Anzahl SchülerInnen:

max. 10

Altersstufen: 

alle (eine gewisse Leistungsfähigkeit ist hier wichtiger als das Alter)

Kurzbeschreibung: 

Die Sportart Triathlon erfreut sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit. Im Rahmen des Projektes sollen die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit erhalten, die drei Teildisziplinen – Schwimmen, Radfahren und Laufen – selbst zu erproben. Zum Radfahren können die Rennräder des Dürener Radsportvereins genutzt werden. Als Abschluss des Projektes ist ein kurzer Triathlon-Wettkampf (250m Schwimmen, 5 km Radfahren und 2 km Laufen) geplant.