Hitzefrei und Abitur

 sonne  


Bitte beachten Sie die Stundenplanänderungen wegen Hitzefrei und Abitur im Vertretungsplan.

Vom 25.06. bis zum 27.06. gibt es kein warmes Mittagessen in der Mensa. Der Kioskbetrieb in der Mittagspause findet aber statt.

parisDas ist deine Chance:

Neues erleben! Ein anderes Land und eine andere Kultur erleben! Deine Sprachkenntnisse verbessern! Neue Leute kennen lernen! Selbständig werden! Neue Horizonte und Wege entdecken!

Das ist gefordert:

Deine Zeit: Von einigen Wochen bis zu einem halben Jahr

Flexibilität, Eigeninitiative, Toleranz, Kommunikationsfähigkeit, Aufgeschlossenheit

Das sind die Länder:

Frankreich, französischsprachige Schweiz, französischsprachiges Kanada

Das sind die Programme:

Frankreich – Austausch mit einer unserer Partnerschulen (St. Amand,
Gémenos, Dunkerque)

Jederzeit kannst du – nach Rücksprache mit uns – einen individuellen Austausch mit Freunden unserer Austauschschulen in St. Amand, Gémenos oder Dunkerque planen und durchführen. Die Absprachen sind unkompliziert und die Länge des Aufenthaltes kannst du frei wählen.

Frankreich: Sauzay-Programm:

Austausch auf Gegenseitigkeitfür Jahrgang 8 oder 9 oder EP

  • mindestens zwei Jahre Französischunterricht
  • gute Leistungen in den Hauptfächern
  • drei aufeinanderfolgende Monate (84 Tage bzw. 56 Tage Klasse 8)
  • Verkürzung möglich
  • Leben in der Familie des Austauschpartners
  • gemeinsamer Schulbesuch in Frankreich
  • Gegenbesuch des französischen Partners
  • individuelle Partnersuche (Hilfe durch Schule)
  • Kosten : Reisekosten, Taschengeld, „auf Gegenseitigkeit“: Kosten im Gastland werden von der jeweiligen Gastfamilie übernommen,
  • evtl. Zuschuss zu den Reisekosten durch das Deutsch-Französische Jugendwerk

Frankreich: Voltaire-Programm:

Austausch auf Gegenseitigkeit für Jahrgang 9 oder EP

  • gute Leistungen in den Hauptfächern
  • sechs aufeinanderfolgende Monate
  • Leben in der Familie des Austauschpartners
  • gemeinsamer Schulbesuch in Frankreich
  • Gegenbesuch des französischen Partners
  • Bewerbung bei der BR Düsseldorf: Oktober/November für Aufenthalt März-August des folgenden Jahres
  • Kosten: Reisekosten, Taschengeld, „auf Gegenseitigkeit“: Kosten im Gastland werden von der jeweiligen Gastfamilie übernommen,
  • evtl. Zuschuss zu den Reisekosten durch das Deutsch-Französische Jugendwerk

Schweiz: Genf - Westschweiz

Austausch auf Gegenseitigkeit

  • für 15- und 16jährige Schülerinnen und Schüler
  • gute Leistungen in den Hauptfächern
  • zwei Monate: September - Oktober in der Schweiz
  • Gegenbesuch: zwischen Januar und April
  • Leben in der Familie des Austauschpartners
  • gemeinsamer Schulbesuch
  • Bewerbung bei der BR Düsseldorf im Frühjahr für Aufenthalt ab September des gleichen Jahres
  • Kosten: Reisekosten, Taschengeld, „auf Gegenseitigkeit“: Kosten im Gastland werden von der jeweiligen Gastfamilie übernommen

Kanada: Québec

Austausch auf Gegenseitigkeit

  • für 15- und 16jährige Schülerinnen und Schüler
  • gute Leistungen in den Hauptfächern
  • zunächst Gegenbesuch in Deutschland: September – November/Dezember; dann drei Monate: Januar – März/April in Kanada
  • Leben in der Familie des Austauschpartners
  • gemeinsamer Schulbesuch
  • Bewerbung bei der BR Düsseldorf bis März für Aufenthalt ab Januar des folgenden Jahres
  • Kosten: Reisekosten (Flug!), Anmeldung zum Gruppenflug, Taschengeld, „auf Gegenseitigkeit“: Kosten im Gastland werden von der jeweiligen Gastfamilie übernommen

Informationen bei Frau Donike, Frau Lange, Frau Schiffer, Herrn Derchain

Links:

Sauzay-Programm

Voltaire-Programm

Übersicht über Austauschprogramme

Programmbeschreibung Québec (pdf)

Programmbeschreibung Schweiz (pdf)