Zum zweiten Mal in diesem Jahr trafen sich die von der Musikschule Düren betreuten Bläserklassen zum gemeinsamen Musizieren auf dem Musikschulfest. Das Burgau-Gymnasium war mit den Bläserklassen der Jahrgangsstufen 5 und 6 vertreten.

Die Bläserklasse 6 wurde wieder engagiert, vor dem Beginn der Kinderkonzerte des Musikfestivals »Spannungen« in Heimbach auf dem Balkon des Kraftwerks die ankommenden Schulklassen musikalisch zu begrüßen. Man könnte fast schon von einer Tradition sprechen; denn seit vier Jahren wird der (jeweiligen) Bläserklasse 6 diese große Ehre zuteil. Nachdem die Instrumente wieder unfallfrei abgebaut waren, konnten die Schüler*innen mit ihren Kameraden der Klasse 5 dem eigentlichen Kinderkonzert beiwohnen.

Am Samstag, den 21. Mai 2016 trafen sich wieder die von der Musikschule Düren betreuten Bläserklassen im Willy-Brandt-Park. Unter der Leitung von Herrn Locker von der Musikschule eröffneten auf der Hauptbühne circa 120 junge Musikerinnen im Alter von etwa 9 bis 12 Jahren das Kinderkulturfest. Das Wetter trug auch zur guten Stimmung bei, da es nicht zu heiß und nicht zu kalt war.

Im Anschluss an diese musikalische Eröffnung konnten die Kinder die Attraktionen des Kinderkulturfestes besuchen.

Weitere Fotos gibt es in unserer Fotogalerie.

Musikalischer Frankreichaustausch verlangt nach Wiederholung

Seit vielen Jahren existiert schon der Schüleraustausch mit unserer französischen Partnerschule Notre Dame Des Anges in Saint-Amand-Les-Eaux. Im letzten Jahr besuchte eine Delegation von Französischlehrern unserer Schule die französische Mittelschule und wurde abends zu einem Chorkonzert in der schuleigenen Kapelle eingeladen.Sofort war den Beteiligten klar, dass hier eine sich logisch aufdrängende Verbindung zu unserem musischen Schwerpunkten der Bläserklasse und den Chorklassen besteht.

Bereits zum zweiten Mal fand am Dienstag, den 15.03.2016 um 18:00 Uhr ein Vorspiel der Bläserklassen statt. Viele Eltern, Freunde und Verwandte füllten die Aula des Burgau-Gymnasiums. Zu Besuch war das Jugendblasorchester der Musikschule Düren. Eröffnet wurde die Veranstaltung durch die 7. Klasse. Zum wiederholten Male konnten die Kleinen dabei ihr Können vor großem Publikum unter Beweis stellen. Des Weiteren haben die Jahrgangsstufen 5, 6, 9, EP und Q1 ihre im Rahmen des Unterrichts erarbeiteten Stücke aufgeführt. Auch das Jugendblasorchester füllte einen Teil des Programms mit einigen ausgewählten Werken. Den Abschluss bildete ein gemeinsames Preludium der EP und unserer Gäste der Musikschule Düren. Das Publikum war begeistert über den Fortschritt des Nachwuchses und schenkte kräftigen Applaus.